UltraSlide: Neue Modelle bei pullsh!

Dass ein hochwertiges Slide-Board zur Grundausstattung in Profisport-Einrichtungen oder Performance-Centern gehört, ist ja ein alter Hut. Wann immer wir eine Komplettausstattung im ambitionierten Bereich durchführen ist eigentlich ein Slide-Board dabei.

Dass der Branchen-Primus UltraSlide neben seinen hochwertigen Bestsellern nun aber auch Boards zum kleineren Preis anbietet, die somit auch für PT-Studios oder ambitionierte Heimsportler interessant sind, hat auch unser Interesse geweckt. Deshalb haben wir bei unserer letzten Order auch die neuen Modelle „5 Fuß“ und „8 Fuß HOME“ mitbestellt, um sie für euch unter die Lupe zu nehmen.

ultraslide bei pullsh

Der erste Eindruck ist positiv, auch die beiden günstigeren Versionen überzeugen durch hochwertige Materialien und die Qualität der bekannten Bestseller. Das kürzeste und günstigste Modell in fünf Fuß Länge (das sind etwas mehr als 150 cm) ist leicht und vergleichsweise gut zu transportieren. Es hat keine Seitenbegrenzer, weswegen es sich vor allem für Übungen mit Ausfallschritten oder Körpergewichtsübungen für den Oberkörper empfiehlt.

Das Home-Modell in acht Fuß Länge (243 cm) dagegen hat Seitenbegrenzer und bietet somit zudem die Möglichkeit, auch die klassischen Skate-Bewegungen durchzuführen. Die Begrenzer sind hier aus Kunststoff anstatt aus Holz und die Kunststoff-Oberfläche ist etwas dünner als beim bewährten PRO-Modell, wodurch der günstigere Preis zustande kommt. Eine klare Empfehlung können wir deshalb aussprechen für überall dort, wo das Board nicht täglich von gleich mehreren Athleten benutzt wird und das Budget daher nicht überstrapaziert werden soll.

Hier kannst du dir die Vergleichstabelle der einzelnen Modelle ansehen:

UltraSlide Vergleichs-Tabelle

Wenn du Fragen zu den neuen Boards hast, f uns doch einfach an oder sende eine E-Mail. Falls die neuen Modelle dein Interesse geweckt haben, kannst du sie dir hier in unserem Shop ansehen.

Bei uns sind sie als erstem und bisher einzigem Händler verfügbar.