Moderner Betriebssport in Hessen

Neue pullsh Betriebssport-Referenz in Darmstadt-Rossdorf in Hessen.

Danke für die tolle Zusammenarbeit an die Haftpflichtkasse Darmstadt und Kevin Myles Personaltraining. Viel Spaß den 350 Mitarbeitern der Haftpflichtkasse!

Die Mitarbeiter können ein geführtes Personal Training buchen oder an einem Kleingruppen Training mit bis zu 6 Personen teilnehmen. Ein App steuert zukünftig die Anmeldung und den Belegungsplanung der Kurse. Nach einer Einführung ist auch ein individuelles Training zwischen 6:30 Uhr morgens und 19:00 Uhr abends möglich.

IMG_2749.JPG

Bei diesem Projekt haben wir einen (nicht riechenden) hochwertigen 100 % EPDM Gummi-Boden verlegt. Damit dieser nass gewischt werden kann, haben wir die komplette Oberfläche versiegelt. Zusätzlich haben wir eine Kunstrasen-Bahn inkl. weichem Unterboden verlegt, der für ein gedämpftes Laufgefühl wie bei einem echtem Rasen sorgt.

IMG_2770

Um einen Höhenunterschied zum restlichen Boden zu vermeiden, wurde der Estrich an dieser Stelle etwas niedriger gegossen. In den Estrich haben wir ein Leer-Rohr eingegossen, um die Luftdruckschläuche des Keiser Functional Trainers unsichtbar zum Kompressor im Nebenraum verlegen zu können.

IMG_2784

Nach vorheriger 3D-Planung haben wir entlang der Fensterfront zur Straße eine extra angefertigte 9,35 Meter lange Klimmzugstange befestigt, welche auch als TRX Aufhängung genutzt werden kann. Außerdem haben wir für die richtig fitten Kollegen ein Custom Made PegBoard mit Gipfel-Glocke montiert. Die Klimmzugstation mit extra breiter Stange, für 2 Personen nebeneinander, hält an den Seiten acht verschiedene Griffpositionen bereit und dient als Befestigung für ein Power-Rope am Boden.

 

 


Für das Ausdauertraining stehen ein Keiser M5 Strider Crosstrainer, ein Versaclimber und ein Gewichtsschlitten zum Schieben und Ziehen bereit. Mit WallBalls, Kettlebells, Plyoboxen, Faszien Rollen und weichen Airex Gymnastikmatten können die Mitarbeiter ihr Workout noch abwechslungsreicher gestalten.